Uffwache!

Dieses Wochenende waren wir im schönen Hessen unterwegs. Dort fand nämlich eine Landesgruppenschau vom SSV statt und ich war in der Offenen Klasse gemeldet.

© Uli Schneider

Es war eine sehr starke Gruppe von vier Rüden. Dabei waren unter anderem mein Bruder Cuddel, mein Neffe Aribo von den Kirschauer Entlies und Carlo vom Karmelenberg.

© Uli Schneider

Trotz der starken Konkurrenz konnte ich mich durchsetzen und habe von Herrn Roth ein V1 bekommen. Bei den Damen war es ein spannendes Kopf an Kopf Rennen zwischen meiner Mama Imka und meiner Halbschwester Beily, in dem sich meine Mama behaupten konnte. Zusammen mit ihr durfte ich dann um den BOB laufen und habe diesen tatsächlich auch gewinnen können.

© Uli Schneider

Mit von der Partie waren ja dieses Mal auch meine Mutter Imka, mein Bruder Cuddel und meine Halbschwester Beily und zusammen hatten wir für diese Schau geplant, einmal als Zuchtgruppe anzutreten.

© Uli Schneider

Von insgesamt 6 Zuchgruppen konnten wir hinter den Großen Schweizern einen fabelhaften 2. Platz belegen.

Als Rassenbester Entlebucher durfte ich dann am Ende nochmal gegen die BOBs der anderen Rassen laufen, doch diesen Lauf konnte der Berner Sennenhund für sich entscheiden.

© Uli Schneider

Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit dem Wochenende und freuen uns darüber, dass unsere Familie “ut de Entlebucher Kinnerstuuv” so erfolgreich abgeschnitten hat.

Euer Cuba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.